Sonntag, 12. Mai 2013

Erkenntnis - Aphorismen

Erkenntnis erhält der Mensch erst, wenn er bereit ist, sich nichts mehr vorzugaukeln.

Die Angst ist es, die die Lügengebilde nährt, die Erkenntnis verschleiert.

Erkenntnis ist wie ein Befreiungsschlag. So sehr die Menschen die Befreiung wünschen, so sehr fürchten sie den Schlag, der nahezu unausweichlich das Leben veränderte.

Anja Wurm

Follower